Aktuell

Meldung der DAkkS vom 01.09.2017:
Nur noch ein Jahr: Endspurt zur Umstellung von Zertifizierungsverfahren DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015

Die Normen für Qualitätsmanagementsysteme DIN EN ISO 9001:2015 und Umweltmanagementsysteme DIN EN ISO 14001:2015 wurden vor zwei Jahren veröffentlicht und durch vielfältige Publikationen, Informationsveranstaltungen und Schulungen dem Markt vorgestellt. Die Übergangsfrist zur Einführung dieser neuen Normen läuft nach dem Beschluss der internationalen Akkreditierungsorganisationen IAF und ISO/CASCO zum 15. September 2018 ab. Zertifizierungsstellen sollten jetzt die verbleibende Zeit für die Umstellung nutzen.

Nach dem Stichtag 15. September 2018 werden akkreditierte Zertifizierungen auf der bisherigen Normgrundlage ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 ungültig und müssen zurückgezogen werden. Die Erneuerung einer Zertifizierung auf neuer Normgrundlage ist dann mit höherem Aufwand für die Zertifizierungsstellen verbunden. Darum empfiehlt die DAkkS, die jetzt anstehenden Audits zur Umstellung der Managementsysteme und Zertifizierungen auf die neue Normgrundlage zu nutzen und damit mögliche Engpässe vor dem Fristende zu vermeiden.


sicZert und VDE Institut – Eine starke Partnerschaft für die Begutachtung und Zertifizierung Ihrer Managementsysteme

Für die Zertifizierung von Managementsystemen hat sich sicZert Zertifizierungen GmbH für eine Kooperationspartnerschaft mit dem VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH entschieden, die eine effiziente Dienstleistung für Ihre Unternehmensqualität im Markt sicherstellen soll.

Partner VDE Institut


Partner VDE Institut

DAKKS
REDCERT
Technische Überwachungsorganisation